Kleine Ideenliste für die Hochzeitsvorbereitungen

Ihr seid seit Jahren ein Paar, lebt zusammen, lacht zusammen, leidet zusammen, erlebt zusammen? Und seid gemeinsam davon genervt, dass bei jeder Familienfeier gefragt wird: „Und: wann traut Ihr Euch endlich?“

Vielleicht ist ja wirklich Zeit für den nächsten Schritt in die Zukunft?

Wenn der Antrag gemacht und der Termin festgelegt oder zumindest fest überlegt ist, können die Planungen und Vorbereitungen starten…

Im Folgenden stellen wie Euch ein paar Ideen für eurer Fest vor:

  1. Lasst eure Hochzeit eure Persönlichkeit widerspiegeln: Soll es wild romantisch, vielleicht ein bisschen verspielt, ganz klassisch oder sehr innovativ oder verrückt werden? Die Grundtendenz kann sich in der Kleidung, den Einladungen, der Wahl der Location und der Dekoration zeigen… Auch die Frage: „nur“ standesamtlich, oder auch die zusätzliche kirchliche oder freie Trauung muss geklärt werden…
  2. Was ist für Euch die perfekt Hochzeitslocation? Soll es eine alte Burg mit Rittersaal, ein ehemaliges Herrenhaus, ein kleines familiäres Hotel oder Weingut sein? Ganz ungezwungen im eigenen Garten mit Zelt oder großstädtisch auf einer eleganten Dachterrasse mit Blick über die Stadt? Vielleicht darf es aber auch ganz ausgefallen in einem alten Steinbruch, einer romantischen Waldlichtung oder auf einem Schiff sein? Wichtig ist, dass es für Euch die perfekte Location ist!
  3. Individuelles Gelübde: Die Zeremonie bekommt natürlich einen ganz besonders emotionalen Charakter, wenn Ihr Euch gegenseitig ein individuelles Ehegelübde vortragt. Dies gibt Euch die Gelegenheit ganz besondere Worte an euren Traumpartner zu richten, die im Alltag schon mal untergehen. Lasst Euch Zeit es zu formulieren und zu überarbeiten. Es sollte nicht zu lang werden und kurze klare Sätze beinhalten. Die bekommt man auch dann noch über die Lippen, wenn einem vor Rührung die Stimme versagt und die Tränen kommen… Macht Euch kurze Kärtchen, die beim Vortragen helfen oder tragt es frei vor…
  4. Individuelle Hochzeitsbilder: Achtet unbedingt auf einen guten, angenehmen und vertrauensvollen Kontakt zu eurem Fotografen! Geht er auf eure Kreativität ein und / oder leistet er mit seiner professionellen Kreativität einen wertvollen Beitrag? Die Bilder sollten – natürlich ganz ungezwungen – eure Individualität ausdrücken! Auch hier hilft natürlich eine schöne / besondere Location und auch ein paar ausgefallene Accessoires  – die idealerweise der Fotograf beiträgt…
  5. Unvergessliche Highlights: Polaroid-Kameras auf den Tischen und am Gästebuch und eine Fotobox mit reichlich Accessoires halten die Eindrücke der Gäste und die Stimmung der Feier besonders schön fest. Vielleicht formuliert Ihr sogar ein paar kleine Aufgaben? Sowohl das Gästebuch als auch das Fotoalbum bekommen mit diesen Bildern den besonderen Pfiff… Ihr steht auf Feuerwerk? Das funktioniert „Indoor“ auf einer gekonnt in Szene gesetzten Torte und „Outdoor“ ja sowieso… Vielleicht habt Ihr Freunde und Bekannte die diese Aufgabe am Abend gerne übernehmen, so dass Ihr das Spektakel in vollen Zügen genießen könnt. Oder Ihr bucht einen professionellen „Feuerteufel“…
  6. Eine besondere Hochzeitslimousine ist natürlich immer ein Hingucker und auch für die Hochzeitsbilder ein ausgefallenes Accessoire. Darüber hinaus bietet z.B. ein eleganter Rolls-Royce auch reichlich Platz für das Brautkleid! Vielleicht, darf der Bräutigam dann ja auch mitfahren… 😉 Wir können Euch da auch beraten und weiterhelfen!
  7. Die Musik: Das geht heute recht preiswert, in dem Ihr schon im Vorhinein Playlists zusammen stellt, die Euch über Stunden begleiten können. Möglicherweise ist es sinnvoll, eine eigene Playlist für die Zeit des Essens in petto zu haben… Oder Ihr engagiert einen DJ, der dann natürlich auch in der Lage ist, auf die Stimmung und die Wünsche der Gäste einzugehen – was im späteren Verlauf der Party durchaus nützlich sein kann… Hier gilt das Gleiche wie beim Fotografen: lernt ihn zunächst mal kennen und schaut, ob Ihr auf „einer Welle schwimmt“ oder er in der Lage ist, sich Euch ganz professionell anzupassen!

Wir hoffen, diese kleinen Tipps konnten Euch ein wenig weiterhelfen!

Bis bald,

Euer Team vom Trauringzentrum Wirtz

 

 

 

Foto: Lola’s Hochzeitsfotografie | Hochzeitsfotograf Düsseldorf | Mönchengladbach (lolas-hochzeitsfotografie.com)

Scroll to Top

Liebe Kunden,

mit Beachtung der Corona-Auflagen sind wir wie folgt wieder für Sie da:

Bonn

Mo bis Sa 11.00 – 19.00 Uhr
mit tagesaktuellem Negativtest, Vorortberatungen möglich, Videoberatungen

Köln

ausschließlich Videoberatungen,
Abholungen via Click and Collect

Aachen

Mo bis Fr 11.00 – 19.00 Uhr, 
Sa 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
mit tagesaktuellem Negativtest, Vorortberatungen möglich, Videoberatungen

Berg. Gladbach

Mo bis Fr 11.00 – 17.00 Uhr,
Sa 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

mit tagesaktuellem Negativtest, Vorortberatungen möglich,  Videoberatungen

Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns über Ihre Anfrage!
Ihre Familie Wirtz & Team