Was macht ein Chef in Quarantäne?

Ja, liebe Kunden, was macht denn ein Verlobungs- und Trauringspezialist in Corona-Zeiten, wenn er in Quarantäne ist.

Wahrscheinlich das Gleiche, wie alle anderen Menschen auch …. er räumt auf, mistet die Schränke aus und langweilt sich.

Da die arbeitende Tochter vom Genöhle ihrer Mutter recht entnervt ist, rät sie: „Schreib mir einen Blogbeitrag und erzähl doch mal von Deinen schönsten Verlobungsringgeschichten in 2020!“ Und hier kommt  sie… die Geschichte 2020.

Nach ausgiebiger Beratung und der erfolgreichen Auswahl des „schönsten Ringes“ rutscht mein Kunde etwas nervös auf seinem Stuhl hin und her und ich sage ihm, dass ich die nun notwendigen Unterlagen ganz schnell vorbereiten werde, da er augenscheinlich unter Zeitdruck stehe.

Dies bejaht er und erklärt mir den Grund dafür: Er müsse ganz schnell nach Hause und auf dem Teich trainieren. Trainieren frage ich, ziemlich überrascht aus der Wäsche schauend.

„Ja, trainieren“ und er erklärt. Sein Antrag solle am Gardasee in Italien stattfinden und er wolle mit einem kleinen ferngesteuerten Riva-Boot, dass er mit einem Playmobil Brautpaar versehen habe, den Antrag machen. Damit dies auch ohne Probleme gelingen würde, müsse er unbedingt das mit dem Steuern üben.

Da ich innerlich schon das Kästchen mit dem Verlobungsring im Gardasee schwimmen sah, fragte ich ihn in welcher Region der Antrag stattfinden solle. Aus meinen Urlaubserinnerungen vom Gardasee mutmaßte ich, dass der See dort etwas rau ist, wo er den Antrag machen wollte und so planten wir mit den schönsten Orten am Gardasee.

Jeder von uns hat sicherlich die schönsten Orte einer Region im Kopf und in Zeiten von Corona und einem weiteren Lockdown träumen wir uns sofort dorthin.

Einer der für mich schönsten Orte (kleine Werbung am Rande) ist dieser:

Albergo Ristorante Gardesana, Piazza Calderini, 5, 37010 Torri del Benaco VR, Italien
 
Von der Terrasse aus hat man einen wunderbaren Blick auf den See und ein kleines Häfchen könnte die perfekte Kulisse für seine Aktivitäten bilden. Ihr kennt uns Frauen, schon spinnt unser Gehirn die romantischsten Bilder.
 
Im September diesen Jahres erhielt ich dann die E-Mail meines „Düsseldorfer-Kunden“ der mir freudig vom gelungenen Antrag berichtete.
Oben findet ihr ein Bild vom Riva-Modellbötchen mit Playmobil-Paar und dem wunderschönen Ringmodell.
 
Lieber Herr F., der Termin mit Ihnen hat mir sehr viel Freude bereitet und gehört in 2020 auf jeden Fall zu meinen Top-Anträgen.
 
Alles Liebe, ich freue mich auf alle Brautpaare in 2021.
 
Ihre Conni Wirtz
Scroll to Top

Liebe Kunden,

nun sind die ersten 14 Tage des Jahres schon wieder vorbei und der Lockdown hat uns alle weiter im Griff.

Um Eure Wünsche zu realisieren, müssen wir neue Wege gehen.

Ob Verlobungsring, Trauring oder Geschenkwunsch… per Video-Beratung, WhatsApp, per E-Mail oder telefonisch sind wir für Euch erreichbar:

Montag bis Freitag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr


Wir freuen uns auf Euch. Bleibt gesund!

Eure Familie Wirtz & Mitarbeiter